Kosten der 24-Stunden-Pflege und rechtliche Rahmenbedingungen

Als Pflegebedürftiger oder Angehöriger haben Sie Anspruch auf viele Zusatzleistungen, Pflegemittel und Zuschüsse für die Pflege zu Hause und genießen gegebenenfalls auch steuerliche Vorteile. Die häusliche Pflege zu stärken ist nicht nur unser Ziel, sondern auch das der Bundesregierung.

Kosten der häuslichen Pflege

Wir bieten unseren Kunden ein breites Spektrum an Angeboten und eine transparente Kostenkalkulation. Dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten der Kostenkalkulation. Brauchen Sie nur Stundenweise eine Haushaltshilfe? So zahlen Sie nur die geleistete Stunden. Wenn Sie eine 24-Stunden-Pflegekraft brauchen, gibt es je nach Modell entweder ein Tagespreis oder ein Monatspreis.

Ab 1200€ im Monat können wir Ihnen eine Unterstützung für Ihr Haushalt anbieten. Damit Sie aber ein passendes Angebot bekommen, das genau auf Ihre Bedürfnisse oder auf die der zu betreuenden Person zugeschnitten ist, nutzen Sie unser Fragebogen für den Pflegebedarf und lassen Sie sich unverbindlich ein individuelles Angebot zukommen lassen.

Wir bieten verschiedene Modelle an. Alle sind legal und bewährt. Leider gibt es in unserer Branche auch unseriöse Anbieter und deswegen sollte man sich vorher gut informieren mit wem man zusammenarbeitet. Personella Pflege und Medical beschäftigt oder vermittelt einheimische Pflegekräfte, Pflegekräfte aus dem europäischen Ausland, die in ihrem Heimatland bei ausgesuchten Dienstleistern angestellt sind und nach den EU-Entsendegesetz arbeiten oder selbständige Pflegekräfte. Wir versichern Ihnen, dass wir alle nationale und europäische Gesetze einhalten. Sprechen Sie uns an für nähere Informationen. Gemeinsam finden wir das passende Modell für Sie.

Mindestlohn: Seit dem 1.Januar 2015 gilt in Deutschland der allgemeine Mindestlohn. Seitdem müssen in Deutschland tätige Arbeitnehmer nach dem Mindestlohn pro Arbeitsstunde entlohnt werden. Das gilt nicht nur für einheimische Arbeiter, sondern auch auch für entsandte Mitarbeiter und Betreuungskräfte aus anderen Mitgliedstaaten der EU.

Alle Details sind im MiLoG (Mindestlohngesetz) geregelt. Seit dem 1. Januar 2017 beträgt der Mindestlohn in der Bundesrepublik Deutschland 8,84€ brutto pro Arbeitsstunde.

Personella kooperiert nur mit Partnern, die sich auch verpflichtet haben dieses Gesetz einzuhalten.

Transparent und Bezahlbar Holen Sie sich ein unverbindliches Angebot ein! Füllen Sie unser Pflegebedarfsformular aus und erhalten Sie Vorschläge für Ihre Pflegekraft! Wenn Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Direktanstellung vom Personal

Direkteinstellung von Personal (Pflegekraft, Betreuungskraft, Haushaltshilfe) - durch die Arbeitnehmerfreizügigkeit der Europäischen Union ist es möglich, Arbeitnehmer aus der ganzen EU zu beschäftigen und anzustellen. Dies gilt auch für die Anstellung in Privathaushalten in Deutschland, Österreich, Italien u.a. Eine Arbeitserlaubnis ist nicht mehr erforderlich, wenn es sich um eine/-n Staatsangehörigen der EU handelt. Wer aber eine Betreuungskraft selber durch einen Arbeitsvertrag anstellt, übernimmt automatisch die Rolle des Arbeitgebers und muss alle Arbeitsgesetze und Vorschriften einhalten.

Entsendung nach dem EU-Entsendegesetz

Entsendung nach dem Entsendegesetz - bei diesem Modell sind alle Betreuungskräfte in ihrem Heimatland ordentlich als Arbeitnehmer angestellt und werden für die Ausführung einer Tätigkeit in ein anderes EU-Mitgliedstaat entsendet. Der entsandte Mitarbeiter muss immer ein A1-Formular bei der Tätigkeit in einem anderen Mitgliedstaat haben. Dies ist der Nachweis, dass alle Steuern und Sozialabgaben im Heimatland abgeführt werden und dass es sich garantiert um keine Schwarzarbeit handelt.

Sie profitieren als Kunde bei diesem Modell. Sie werden bei dieser Art kein Arbeitgeber sondern ein Auftraggeber. Wenn die Chemie nicht passt und Sie mit der Betreuungskraft nicht zufrieden sind, können Sie entweder die Betreuungskraft schnell wechseln oder die Zusammenarbeit beenden. Hierbei profitieren Sie auch von kurzen Kündigungsfristen, wenn Sie nicht zufrieden Sind. Ihre Zufriedenheit ist aber unser Ziel. Deswegen geben wir uns schon bei der Auswahl von Betreuungskräften stets eine große Mühe.

OBEN